SUCHT I: Substanzbedingte psychische Störungen/Drogenkunde

Im ersten Seminarblock der Veranstaltungsreihe geht es um das Grundverständnis der Suchtproblematik sowie um Grundhaltungen in der Arbeit mit suchtkranken Klient/innen.

Ein weiterer Schwerpunkt dieses Weiterbildungsabschnitts beschäftigt sich mit Drogenkunde und den Wirkungen und Risiken von Suchtstoffen.

Die relevanten Grundlagen der Entstehung, des Verlaufs, der Prognose und der Behandlung substanzbedingter Störungen, gemäß ICD 10, werden intensiv bearbeitet.

Vertiefungen erfolgen in den Bereichen Neurobiologie und Therapie.

Druckfunktion
Zum Seitenanfang